Startseite ::  Store News ::  Virtuose Chhetri produziert Vintage-Performance als BFC Thrash A

Store News

Donnerstag, 03. Mai 2018 | RSS Feed

Virtuose Chhetri produziert Vintage-Performance als BFC Thrash A

by Nike Fußballschuhe | post a comment


In der letzten Minute der ersten Halbzeit, in der WM deutschland trikot Bengaluru FC Aizawl FC mit 3: 0 im AFC Cup führte, hatte Chhetri bereits seinen Teil zum Sieg beigetragen.
IBis dahin hatte Chhetri mit einem Tor und einem Assist auf Laldinlianas Angriff auf Rechtsaußen geheizt, als er nur noch den Torhüter zu besiegen hatte. Das Tackle von hinten ist riskant - entweder ein Freistoß oder eine Strafe und eine rote Karte. Chhetri schlägt den Rasen; Es ist wahrscheinlich kein Unmut über die Entscheidung des Schiedsrichters, sondern die Aktion eines Top-Profis, der mit der verlorenen Chance unzufrieden ist und nach mehr verlangt. Die WM Portugal trikot Chance erwies sich als nicht kostspielig, als Chhetri einen weiteren Assist gab, als BFC Aizawl im Kanteterava Stadion mit 5: 0 bediente, um die Hoffnungen auf einen KO-Sieg zu wahren.
IAls einziger Stürmer in diesem virtuellen Pflichtspiel - Miku ist nicht für das Turnier zugelassen, da die AFC-Regeln nicht mehr als vier Ausländer zulassen - schien Chhetri die Aussicht auf die Führung der Linie zu genießen. Es gab einen Bounce um ihn herum, der an seine Dempo und JCT Tage in der I-League erinnerte. Seine WM Portugal RONALDO trikot Bewegungen waren plötzlich, gemessen und tödlich, und er zeigte seine Erfahrung darin, BFCs erstes Ziel der Nacht zu verdienen und auszuführen.
IEr nahm einen Ball in der Kiste und realisierte, dass der anrückende Torhüter Awmpuia ihm keine große Chance geben würde, einen Schuss zu schießen, also stupste er den Ball, um den Winkel zu verengen, forderte eine Herausforderung vom Youngster und nahm eine Strafe entgegen. Er zog die Panenka die letzten 12 Monate ein paar WM England trikot Mal heraus, und Awmpuia wollte aufstehen und Chhetri bis zur letzten Sekunde beobachten. Chhetri überlegte ihn und verzögerte seinen Tritt, bis er die letzten Bewegungen des Torwarts bemerkte und den Ball in die andere Richtung schickte. 1: 0 in der 16. Minute.
IBei 2: 0 stand Chhetri wieder einmal und eins zu eins mit Awmpuia. Er beobachtete seine Möglichkeiten bis zum Ende, und dann, gerade als die Verteidigung von Aizawl sich darauf vorbereitete, einen Block von einem sicheren Winkel zu bekommen, platzierte er ihn auf den Weg von Udanta Singh, der ihn unter einen falschen Torhüter schob.
IChhetri war natürlich nicht für die Nacht fertig; Es gab einen heißen Freistoß, der von einem Aizawl-Arm innerhalb der Abwehrmauer zu kommen schien, und dann eine schöne Zuspielung, um den eingewechselten Daniel Lalhlimpuia zum 5: 0 einzuwechseln. Es ist ein Sieg, der Bengaluru nur rechnerisch auf der Jagd nach den AFC Cup-Playoff-Phasen hält. Nur der Gruppensieger kommt für das Inter-Zone-Halbfinale - und BFC hat sich aufgrund eines überlegenen Gegenspiels gegen Bengaluru den New Radiant of Maldives, den Gruppenführern, ausgeliefert. Beide haben jeweils 12 Punkte, wobei ein Spiel in der Gruppenphase übrig bleibt.
IBFC braucht etwas Glück, aber mit Chhetri in seinem Pomp sind sie sicher, dass New Radiant - die für das letzte Spiel nach Aizawl reisen - unter Druck bleibt, wenn BFC am letzten Spieltag nach Dhaka Abahani reist.





News for Freitag, 27. April 2018


View all news for Freitag, 27. April 2018 on one page




News archive